CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 12.08.2020, 18:57 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [17 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Fernsehkritik-TV: Folge 22
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  rick
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 2415
BeitragVerfasst am: Freitag, 13.02.2009, 17:47 
Titel:  Fernsehkritik-TV: Folge 22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Folge 22 ist online!

* Anne will - wir aber nicht
* Ein Hauch von nichts: Jrg Pilawa
* Die schlechteste Kinderserie der Welt
* Kurz kommentiert: Genschers Lokus / Scheie hoch zwei / The Next Wassertank / 007-Laie / So macht Call In Spa / Gebeutelte Superstars / Pocher klein mit Hut 4

Jetzt mit neuem Gesicht... Very Happy



________________________________________
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren rick ist zur Zeit offline 
  condomat
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 199
Wohnort: Deutschland
BeitragVerfasst am: Freitag, 13.02.2009, 19:11 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

In Folge 21 erzhlte Herr Kreymeier, dass die Call-In-Moderatoren nach den eingegangen Peaks bezahlt werden.
Dies ist aber doch ganz offensichtlich falsch, oder?



Viele Gre,

condomat Smile
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren condomat ist zur Zeit offline 
  E.R.PEL
CITV.NL Moderator

Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 7272
BeitragVerfasst am: Freitag, 13.02.2009, 20:19 
Titel: Re: Fernsehkritik-TV: Folge 22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« rick » hat Folgendes geschrieben:

Gute Folge...!

Auf das Thema "Wetten, dass..?" und die dortige "Kot-Erschnupper-Wette" eingehend (TC 13:15):



Prakti: "Ich hab hier was fr dich."
Chefi: "Was ist das denn? Das Erbrochene von Jrgen Milski, oder was?"
Prakti: "Wieso Erbrochenes?"
Chefi: "Ja weil bei dem die Scheie vorne rauskommt!"
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren E.R.PEL ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Freitag, 13.02.2009, 20:50 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich fand diese Folge nicht so doll...

Mit der Sch...e hat man sich der Gottschalk-Sendung angenhert, war aber nicht witzig...

Den "Praktikanten" fand ich vllig berflssig-.

Auch zu Anne Will knnte man viel mehr & vieles besser sagen...



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  E.R.PEL
CITV.NL Moderator

Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 7272
BeitragVerfasst am: Freitag, 13.02.2009, 21:48 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

So sehr knnen die Meinungen auseinandergehen...
Das macht aber nix...weil...is so...
Spoiler: 
« eckberk » hat Folgendes geschrieben:
Auch zu Anne Will knnte man viel mehr & vieles besser sagen...

Bin mir ziemlich sicher...dass er sich ber deine "etwas konkreter werdenden 'Zuschriften'"...was er denn nun htte besser machen knnen...freuen wird... Behaupte ich rotzfrech jetzt mal so... ... ... ...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren E.R.PEL ist zur Zeit offline 
  WiseClown
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 124
Wohnort: Duisburg
BeitragVerfasst am: Sonntag, 15.02.2009, 05:10 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Ein Moderator oder Fernsehschaffender kann und darf Ecken und Kanten haben - muss er aber nicht. Genau das gilt fr Jrg Pilawa.

Manchmal hat man das Gefhl, den Kritikern kann man es nie recht machen...



Ich bin nur verantwortlich fr das, was ich schreibe - nicht fr das, was ihr versteht!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren WiseClown ist zur Zeit offline 
  E.R.PEL
CITV.NL Moderator

Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 7272
BeitragVerfasst am: Sonntag, 15.02.2009, 06:22 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« WiseClown » hat Folgendes geschrieben:
Ein Moderator oder Fernsehschaffender kann und darf Ecken und Kanten haben - muss er aber nicht. Genau das gilt fr Jrg Pilawa.

Manchmal hat man das Gefhl, den Kritikern kann man es nie recht machen...

Zugegeben: er hat dieses "Maul-auf-und-gleichzeitig-mitreien-'Gen'"...wie es Gottschalk in Perfektion prsentiert...einigermaen gut drauf... Insbesondere die Gestiken... Dieses "Publikums-Umarmen" mein ich...
So was lsst sich allerdings erlernen und ist weniger eine Begabung und noch weniger eine Art angeborenes Show-Talent...
Man lernt die Dinge fr das Leben durch das Leben...
Was Pilawa da macht...ist Nutzen aus seinen Erfahrungen ziehen... Auch wenn's vielleicht noch aus seiner Zeit des Unterschichten-TVs stammt... Rolling Eyes

Falls man ihn tatschlich als Nachfolger fr 'Wetten, dass..?' anvisiert... ...es gbe meiner Meinung nach Schlimmeres...
Spoiler: 
Ein Harald Schmidt wre wohl unbezahlbar...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren E.R.PEL ist zur Zeit offline 
  redox
CITV.NL Moderator

Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 5138
Wohnort: Kiel
BeitragVerfasst am: Sonntag, 15.02.2009, 10:55 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich fand die Folge insgesamt ganz in Ordnung... teile aber die Ansicht, dass der Praktikant berflssig war...
Die Beitrge sind fr sich schon witzig genug - da bentigt man berhaupt keine zustzlichen Gags...

Htte man ganz einfach einen zweiten Co-Moderator eingefhrt... okay... aber diese ganze "Praktikanten"-Geschichte erinnert doch eher an einen billigen Elton/Raab-Abklatsch...

Die Beitrge fand ich wieder gut zusammengeschnitten... auch wenn natrlich nicht jedesmal ein ultimativer "Kracher" dabei sein kann... Smile



Es war schon immer etwas teurer, etwas dmmer zu sein...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren redox ist zur Zeit offline 
  WiseClown
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 124
Wohnort: Duisburg
BeitragVerfasst am: Sonntag, 15.02.2009, 11:10 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

@E.R.PEL
Ich messe Pilawa nicht an seinem "Wetten,dass...?"-Auftritt und halte ihn auch nicht fr den passenden Moderator fr die Show. Htte "Fernsehkritik TV" nur dies gemeint, wre ja alles okay gewesen. Es wurde aber Pilawa in seiner Gesamtheit angegriffen, und dem kann ich mich einfach nicht anschlieen.



Ich bin nur verantwortlich fr das, was ich schreibe - nicht fr das, was ihr versteht!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren WiseClown ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Sonntag, 15.02.2009, 17:05 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

« WiseClown » hat Folgendes geschrieben:
Ein Moderator oder Fernsehschaffender kann und darf Ecken und Kanten haben - muss er aber nicht. Genau das gilt fr Jrg Pilawa.

Manchmal hat man das Gefhl, den Kritikern kann man es nie recht machen...


Das stimmt schon irgendwie, das mit dem " nicht recht machen knnen"!

Allerdings finde ich schon, dass jeder, auch ein Fernsehschaffender ( vielleicht gerade der besonders) Ecken und Kanten haben sollte, es sei denn, er versteckt sie so charmant oder kommuniziert sie elegant indirekt wie ein Oliver Geissen.
Dieser htte auch das Fnkchen Spontanitt und teilweise eine gewisse Art von (Situations)Komik drauf, die ein Mindestma wre fr eine "Wetten dass"- Moderation. Obwohl er wie Pilawa auch aus dem hohen Norden kommt, verfgt er ber weitaus mehr Temperament und Knnen, das er Potential gegenstzlich zum ehemaligen "Unterschichtenmoderator" mitbringt!

Am Rande, er ist ja immer noch ein solcher, aber dass diese Talkshow noch luft, neben "Britt" die einzige im deutschen Fernsehen als Daily, ist mehr seiner Person zu verdanken als der sog. "Unterschicht", nebenbei ein etwas sozologisch berholter Ausdruck da ua diskriminierend.

Wie auch immer, Pilawa hat sich m.E. in den letzten Jahren gewandelt und sowohl seine Auftritte als Talkmoderator im NDR als auch seine recht zahlreichen Gastauftritte, speziell bei "Kerner", haben ihn nicht sympathischer gemacht, zumindest fr mich.
Es scheint, er msse sich mit Gewalt profilieren und anpreisen, aber es wirkt sehr gezwungen und auch oftmals peinlich, wie man bei seinem "Wetten dass"-Auftritt sah.

Im brigen finde ich nicht, dass er in der Fernehkritik.Tv-Folge in seinem Kern als Mensch angegriffen wurde, nicht mehr als statthaft zumindest fr dieses Format von Journalismus.
Eine spttischer und intelektuell brillierenden Schmidt wre fr die ZDF-Show wahrscheinlich das endgltige sichere Aus; Dass er fr solche seichten, das ist "Wetten dass" fr mich, Shows nichts "taugt", konnte er schon eindrucksvoll bei "Verstehen Sie Spass"? demonstrieren.

bererdies wre er vielleicht auch nicht bezahlbar und wohl auch nicht so dumm, sich diese sterbende Show aufzubrden, die meiner Ansicht nach zu mindestens aus 3/4 aus einem Gottschalk besteht und seiner Spontanitt im Umgang mit den Gsten und den Kandidaten.
Zumindest war das mal so.
Mit Pilawa wre die Show jedenfalls sehr wahrscheinlich von Anfang an dem Untergang geweiht.



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
  TommyAUT
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2324
Wohnort: sterreich
BeitragVerfasst am: Sonntag, 15.02.2009, 17:22 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich fand diese Folge jetzt auch nicht unbedingt sehr prickelnd. Der Praktiktant hat mich wieder gar nicht gestrt, fand das sogar ziemlich witzig zeitweise Wink

Die Beitrge selber allerdings fand ich einfach nicht so toll. Pocher ist hier meiner Meinung nach nicht wirklich "auf die Fresse gefallen" - war ja gespielt. Zu Pilawa kann man stehen wie man will, ich find ihn ganz ok. Diese andere Talkshow-Moderatorin kenn ich nicht (hab aber auch aus dem Beitrag nicht heraushren/sehen knnen, was an der so schlimm sein soll). Usw. und so fort.

Ich hatte halt irgendwie das Gefhl, dass man zwanghaft irgendwelche Themen verwenden musste, weil keine wirklich brauchbaren zur Verfgung gestanden haben.

Aber egal. Kann nicht jede Folge top sein. Beim nchsten Mal wird's sicher wieder besser Wink



VOOORSICHT!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren TommyAUT ist zur Zeit offline 
  Nebelspalter
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2520
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Montag, 16.02.2009, 14:08 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« TommyAUT » hat Folgendes geschrieben:
dass man zwanghaft irgendwelche Themen verwenden musste, weil keine wirklich brauchbaren zur Verfgung gestanden haben.


Das einzig zwanghafte scheint mir im Zusammenhang zu sein, dass der Fernsehkonsument unablssig den grssten Dreck im Tv konsumiert und sich nicht mal mehr hinterfragt, warum da stndig die Werbung mit Gestalten im Urwald und hnlichem unterbrochen wird und wieso er telefonisch bestimmen muss ob den nun Pfeife 1. oder Schwachmat 2. weiterkommen soll in der Diskriminierungsshow seiner Wahl...

So gesehen kann keine Folge von Fernsehkritik schlecht oder besser sein.

An dem Tag wo sich keiner mehr ber Mllprsentierende gescheiterte Haftpflichtversicherungsverkufer und gelackte Lieblingsschwiegershne im Fernsehen aufregt, ist die Menschheit entgltig verloren.... Rolling Eyes

Das Gemecker und Gemkel ist wieder typisch.
Sollen sich die hinstellen die kritisieren und nur eine Folge Fernsehkritik produzieren, da bin ich mal sehr gespannt was da rauskommt.

Aber das wird nicht passieren, weil danebenstehen und mit dem Finger zeigen bedarf keiner Anstrengung und ist so schn Hirnzellenschonend.



Ein Groteil der Sendestrecken im Privatfernsehen wird inzwischen gefllt von schlechtausgebildeten Trickbetrgern und mig begabten Htchenspielern, die auf der Strae keine zehn Minuten berstehen wrden, ohne verhaftet oder von der Kundschaft niedergeschlagen zu werden.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nebelspalter ist zur Zeit offline 
  WiseClown
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 124
Wohnort: Duisburg
BeitragVerfasst am: Montag, 16.02.2009, 14:14 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Was ist denn an "gelackten Lieblingsschwiegershnen" auszusetzen? Ein Mann wie Pilawa spricht als Sympathietrger eine groe Klientel an, die sich quer durch alle Altersschichten zieht. Wer ihn nicht sehen will, mag umschalten.
Mir ist allerdings ein Quiz mit Pilawa allemal lieber, als durchgekaute Knguruhhoden und wandelnde Kleiderstnder im Wettbewerb. Abgesehen davon, dass Sendungen wie "Das Quiz", aber auch "Wer wird Millionr" stark von der Ausstahlung der Kandidaten leben. Damit dann entsprechend umzugehen, macht einen guten Moderator aus. Und da gibt es zweifellos weitaus schlechtere, als den Herrn J.P.



Ich bin nur verantwortlich fr das, was ich schreibe - nicht fr das, was ihr versteht!

Zuletzt bearbeitet von WiseClown am Montag, 16.02.2009, 15:16, insgesamt einmal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren WiseClown ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Montag, 16.02.2009, 15:11 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

« Nebelspalter » hat Folgendes geschrieben:



[...]

An dem Tag wo sich keiner mehr ber Mllprsentierende gescheiterte Haftpflichtversicherungsverkufer und gelackte Lieblingsschwiegershne im Fernsehen aufregt, ist die Menschheit entgltig verloren.... Rolling Eyes
[...]


Wenn sie den, unsere ruhmesvolle Menschheit, nicht dann schon ausgestorben sein sollte, ist sie es mit diesem Tage endgltig... Laughing

Nix gegen Kritik, ganz und gar nicht, aber die hier teilweise zu vernehmende, habe auch ich ein wenig mit Verwunderung aufgenommen.
Eine Behauptung aufzustellen, Themen seien zwanghaft gesucht worden, ist mir da etwas zu wenig, wobei in diesem Genre FERNSEHSUMPF kann man gar nicht "zwanghaft" suchen, die Themen springen einem einfach nur so entgegen.
Die Arbeit, welche solch eine Folge jeweils machen drfte, mal ganz aussen vor gelassen das fachliche Knnen ( und Talent), was auch vorliegen muss, um ein solches Format in dieser Qualitt auf die Beine zu stellen.

Sicher mgen einem die ein oder anderen Themen besonders behagen und Sternstunden brillierenden Journalismus kann es nicht immer geben.
Aber keine Folge dieses Formats ist "umsonst" und erst recht kein Thema ein zwanghaft gesuchtes!
Sie liegen nur so haufenweise auf der Strasse.
Aber wer nimmt sich solcher Themen heute in den Medien noch besonders an?
Diese Frage ist eindeutig zu beantworten.
Nicht viele, leider.

Fernsehkritik tut dies allerdings und sehr gut!
Und htte dann auch kostruktive Kritik verdient, wenn berhaupt eine... Wink



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [17 Beitrge] Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
37957 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,319 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.5155s ][ Queries: 49 (0.2497s) ][ Debug Ein ]