CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 12.08.2020, 18:40 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [4 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Heise online - TV-Gewinnspiel-Abzockern drohen knftig hohe
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 52
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10888
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.02.2009, 00:03 
Titel:  Heise online - TV-Gewinnspiel-Abzockern drohen knftig hohe
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Heise online » hat Folgendes geschrieben:
Eine neue Gewinnspielsatzung (PDF-Datei) der Landesmedienanstalten soll unlauteren Call-In-Sendungen im Fernsehen und Radio ein Ende setzen. Die Regeln sind eindeutig: Verboten sind zum Beispiel Gewinnspiele, die sich an Kinder und Jugendliche richten sowie irrefhrende Aussagen ber die Lsungslogik oder die Chancen, durchgestellt zu werden. Moderatoren drfen Zuschauer nicht zur Mehrfachteilnahme auffordern, die Teilnahmebedingungen mssen deutlich lesbar eingeblendet werden. Die maximal zulssige Teilnahmegebhr liegt bei 50 Cent.

Den ganzen Artikel und die Diskussion dazu gibt es hier:
TV-Gewinnspiel-Abzockern drohen knftig hohe Strafen



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  sauerwerder
Veteran
Veteran

Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 820
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.02.2009, 00:44 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Schn, das auch heise mal aufgewacht ist und es fr erwhnenswert hlt Rolling Eyes

Nett auch in den Kommentaren: Dort tummeln sich wohl auch ein paar Grne Gnome, weil wegen dem Wort "Abzocke"...hihi, das wird dort auch schon professionell eingearbeitet Wink
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren sauerwerder ist zur Zeit offline 
  Nebelspalter
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2520
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.02.2009, 01:55 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:
In der Diskussion um die Satzung hatten die Landesmedienanstalten auch betont, dass die Gewinnspiele nicht verteufelt werden sollten und dass man sich deren wirtschaftlicher Bedeutung fr die Veranstalter bewusst sei.


Das ist nun wahrlich nichts neues, hat man doch in den letzten, gefhlten 20 Jahren in dieser Sache keinerlei Aktivitt zum Konsumentschutz und der gleichzeitigen Beschneidung der 50Cent-Staubsaugerindustrie an den Tag gelegt.

Nun hat aber auch der Hund gemerkt das er selber mit dem Schwanz wedeln sollte und nicht umgekehrt...., dieses Wortspiel sei hier erlaubt.

Fass Bello, fass....



Ein Groteil der Sendestrecken im Privatfernsehen wird inzwischen gefllt von schlechtausgebildeten Trickbetrgern und mig begabten Htchenspielern, die auf der Strae keine zehn Minuten berstehen wrden, ohne verhaftet oder von der Kundschaft niedergeschlagen zu werden.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nebelspalter ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.02.2009, 05:33 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:
In der Diskussion um die Satzung hatten die Landesmedienanstalten auch betont, dass die Gewinnspiele nicht verteufelt werden sollten und dass man sich deren wirtschaftlicher Bedeutung fr die Veranstalter bewusst sei.

Htchenspiel = wirtschaftliche Bedeutung?

Erst macht man kostenfreie Besetzzeichen zu kostenpflichtigen, gegenwertlosen virtuellen Bandansagen, wo dem Anrufer gesagt wird, dass er nicht als Kandidat zugelassen wird, also keine Antwort abgeben darf aber trotzdem zahlen soll, fr NICHTS, damit die privaten sich umsonst Bereichern drfen, denn die Gewinne kommen ja von den Anrufern selbst und dann will man sich als Moralapostel aufspielen. Abartig, das Verhalten der LMA's!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [4 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
37957 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,319 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.2849s ][ Queries: 39 (0.0548s) ][ Debug Ein ]