CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Freitag, 14.08.2020, 03:21 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [16 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Medienblogger: Callactive verklagt Kritiker auf 20.000 Euro
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 52
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10888
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 13.06.2007, 20:09 
Titel: Medienblogger: Callactive verklagt Kritiker auf 20.000 Euro
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Callactive verklagt Kritiker auf 20.000 Euro



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".

Zuletzt bearbeitet von Mork vom Ork am Donnerstag, 14.06.2007, 18:28, insgesamt einmal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  manipulati
01379-Gesperrter
01379-Gesperrter

Alter: 70

Beitrge: 570
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 13.06.2007, 20:36 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Geht ja was ab..

Wenigstens ist der Zug endlich mal in die richtige Richtung unterwegs:
http://www.gulli.com/news/forenhaftung-betreiber-von-2007-06-04/
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren manipulati ist zur Zeit offline 
  Marcus
nUrmaler
nUrmaler



Beitrge: 85
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 13.06.2007, 22:00 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Obgleich es immer ein Prozessrisiko gibt hast du gute Chancen einen eventuellen Rechtsstreit zu gewinnen. Die ganzen Beitrge im Forum und vor allem die Protokolle knnten sich hier noch als Goldwertig herausstellen. Man kann eindeutig eine Indizienkette aus den Protokollen herausleiten, diese ist in einem Rechtsstreit einem Beweis fast gleichwertig. Nheres wird dir der Anwalt sagen. Allerdings brauchst du einen, der sich speziell im Medienrecht auskennt. Hier drfte das erste Problem liegen. Und du musst leider in finanzielle Vorleistung gehen fr den Fall das du nicht Rechtsschutzversichert bist. Aber ich nehme an das du als Betreiber einen kritischen Forums eine solche Versicherung hast. Dann wrd ich sagen: Auf in den Kampf!
Edit: Ich bin ja jetzt nicht der Experte fr Prozessrecht, aber ich habe mir die ganze Nacht den Kopf darber zermartert warum der Streitwert von 20.700 Euro geradezu lcherlich niedrig ausfllt. Jeder mittelprchtige Autounfall hat einen hheren Streitwert. Und das wo doch CA mit der Existenzbedrohung der gesamten Firma argumentiert. (Kann natrlich sein das dieses ehrenwerte Unternehmen nur 20 Riesen wert ist.) Ich habe mal von jemandem gehrt, der als einzelne Privatperson wegen Konfliktes im Urheberrechtsbereich einen Srafandrohung von damals noch 16 Mrd. DM angedroht bekam. Also es msste hier eigentlich um mindestes einige Millionen Euro gehen. Auch richtet sich das Anwaltshonorar nach dem Streitwert und gerade deswegen werden diese Streitwerte gerne mal sehr hoch angesetzt. Man msste in diesem Fall mal heraus bekommen warum der Streitwert so festgesetzt wurde wie er eben festgesetzt wurde.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Marcus ist zur Zeit offline 
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 52
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10888
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 08:47 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Marcus:

das kann ich Dir sagen: der Streitwert in Hhe von 20.700,- ? setzt sich aus den einzelnen Vertragsstrafen fr die "Nichteinhaltung" der Unterlassungserklrung zusammen. Die ersten fielen dabei noch relativ niedrig aus, weil es eben die ersten waren - dies steigerte sich aber mit jeder weiteren.

Alleine aus diesem Grund beluft sich der Streitwert zur Zeit auf diese Summe. Und ich hoffe, es wird nicht mehr.



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  Marcus
nUrmaler
nUrmaler



Beitrge: 85
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 11:06 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich verstehe. Trotzdem kommt mir der Streitwert irgendwie komisch niedrig vor. Ich hoffe das du aus meinen Zeilen oben herausgelesen hast, das ich dir nicht einen hchstmglichen Streitwert an Hals wnsche! Das Gegenteil ist der Fall. Ich kenne ja nicht den gesamten Umfang dieses Verfahrens aber er ist zumindest auch in der ffentlichkeit von grossem Interesse. Die Resonanz in Blogs, Zeitungen und sogar im ffentlich-rechtlichen Fernsehen ist ja bereits von einigem Umfang. Und hier liegt eine Chance. Wenn man eine angagierte Interessengruppe hinter sich scharen knnte, wie z.B. der Sender von PlusMinus (ich glaub das ist der Bayerische Rundfunk), eine Verbraucherzentrale oder eine Zeitung mit deren Verlag, dann knnte man evtl. ber die ntigen Mittel verfgen um das ganze mal _grundstzlich_ klren zu lassen. Ich kann mir sehr gut vorstellen das es die CI Unternehmen nicht drauf ankommen lassen werden. Mann, wie oft habe ich mir schon gewnscht das ich in der Schule nicht so versagt htte, lol, und Jura studiert htte. Ich wrde dir glatt helfen. Leider, leider liegt es ausserhab meiner Mglichkeiten. Aber wie ich geshen habe hast du ja bereits ein paar gute Leute um dich herum...ich werde eine kleine Spende an dein Konto berweisen, ich hoffe die anderen hier machen das auch. Jetzt wo's drum geht heisst es: nicht kneifen!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Marcus ist zur Zeit offline 
  DannyF95Fotos
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 684
Wohnort: Dsseldorf
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 18:10 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Unglaublich in Deutschland. Man macht ein Kritikerforum auf, sieht das als sein Hobby und dann wird einem das Hobby wenn man pech hat zum Ruin. Freie Meinung = Nicht vorhanden!


Herzlich willkommen in der BRD



www.f95fotos.de
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DannyF95Fotos ist zur Zeit offline 
  9liver
Bekloppter
Bekloppter

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 267
Wohnort: Schwerin
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 18:35 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Irgendwie sind Klagen, Unterlassungserklrungen usw. nur von einer Firma zu lesen. Von Sendern wie 9Live oder auch DSF die ebenfalls Call-In-Sendungen produzieren gibt es so was nicht.

Immer wenn man Recht hat....
Spoiler: 
(ich spar mir den Rest Cool )




Call-In is licensed and powered by LMA
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren 9liver ist zur Zeit offline 
  Callpassive
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2471
Wohnort: Ruhrgebiet
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 19:04 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Satundkabel » hat Folgendes geschrieben:
"Der Herr der Teile" will sich vor Gericht vor allem gegen die Behauptung zur Wehr setzen, es gebe Scheinanrufe.

Natrlich! Nur darum geht es. Dabei wre es ein leichtes fr den HdT, die Behauptung sachlich zu widerlegen. Evil or Very Mad

Was mir bei der ganzen Klage-Aktion so bitter aufstt: Es wird vor Gericht nur ber das Forum und die hier gemachten uerungen verhandelt werden. Was nicht zur Sprache kommen wird, nehme ich als juristischer Laie mal an, sind die Vorwrfe gegenber CA, da sie nicht Teil der Klage sind.

Es bleibt zu hoffen, dass durch das Medienecho, das bisher durch die (Internet-) Presse ging und den Meldungen, die sptestens bei der Verhandlung noch kommen werden, auch die TV-Sendungen von CA mehr ins Licht der ffentlichkeit gedrngt werden.
Denn das ist das Risiko, das der HdT durch seine Klage eingeht.


« Satundkabel » hat Folgendes geschrieben:
Doehler habe Angebote zu einer kostenlosen und auergerichtlichen Lsung nicht angenommen und die Betroffenen damit gezwungen, ihre Unterlassungsansprche in bisher vier Fllen mit gerichtlicher Hilfe durchzusetzen, sagte "der Herr der Teile".

Siehste Marc, habe ich doch immer gewusst: Du bist schuld! Du hast sie "gezwungen"! Very Happy
(Ich hoffe, Du kannst noch lcheln!)


Fr CA (u.a.): Dies ist nur meine Meinung und keine Tatsachenbehauptung.



Wir sind alle Individuen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Callpassive ist zur Zeit offline 
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 52
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10888
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 19:08 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Callpassive » hat Folgendes geschrieben:
(Ich hoffe, Du kannst noch lcheln!)


Wink



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  Gast

Alter: 50


BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 19:09 
Titel:
 

Hallo!

Fr deutsche Begriffe sind ja die geforderten rd. 20.000 Euro relativ viel. In Amerika sieht es ja ganz anders aus. Dort kann es zu Schadensersatzforderungen im 3stelligen Millionenbereich (in manchen Fllen sogar im Bereich von einigen Milliarden Dollar) kommen.

Auf alle Flle nicht einschchtern lassen!

Callactive hat meines Erachtens schon einen Imageschaden. Nur die Firma hat es nicht bemerkt - oder doch?!

Es wre doch mglich, diese Firma bei den Kartellbehrden bzw. Aufsichtsmtern (Telekommunikation)anzuzeigen. Auch die zustndige LMA in Hamburg/Schleswig-Holstein muss sofort informiert werden. Hier muss sofort gehandelt werden - damit dieser untragbare Zustand im deutschen Trash-TV ein Ende hat.

Dass sich nur Callactive ber diese massiven - und auch berechtigten - Kritiken sich beschwert, dass ist ja im dt. Call-In wirklich auergewhnlich. Andere Sender belassen es bei einem "Schmunzeln" und verzichten auf solche Forderungen. Mge mit der Callactive ein Exempel wie in GB bzw. NL statuiert werden - dann verschwindet dieser Rotz hoffentlich auf den VIACOM-Kanlen.

Am besten auch die aktuellen politischen Magazine von ARD bzw. ZDF informieren.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren
  DannyF95Fotos
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 684
Wohnort: Dsseldorf
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 19:56 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Ich frage mich sowieso, was Firmen davon haben, von einer Privatperson soviel Geld zu fordern. Selbst wenn die Firma damit durchkommt ist die Privatperson meist nicht zahlungsfhig. Dementsprechend kommen se doch eh nicht ans Geld und haben nix davon.


Ich glaub die haben es echt ntig, sich nun auch von einem Nichtanrufer finanzieren zu lassen, durch eben so eine Klage.



www.f95fotos.de
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DannyF95Fotos ist zur Zeit offline 
  borkenkfer
Grnes Mitglied

Alter: 47
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 1624
Wohnort: Duisburg
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 20:11 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« DannyF95Fotos » hat Folgendes geschrieben:
Ich frage mich sowieso, was Firmen davon haben, von einer Privatperson soviel Geld zu fordern. Selbst wenn die Firma damit durchkommt ist die Privatperson meist nicht zahlungsfhig. Dementsprechend kommen se doch eh nicht ans Geld und haben nix davon.


Falsch,
hier geht es mit Nichten nicht um Geld, sondern um ein Politikum.
Der Ruin einer Privatperson hat ganz nebenschlich zur Folge, eine meinungsfreiheitliche Plattform mundtot zu machen.

,,,
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren borkenkfer ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 21:03 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Ich glaube nicht einmal, dass es primr um das hehre Gut "Meinungsfreiheit" geht. Wenn ich mir nmlich anschaue, was sonst so alles im Internet (und auch woanders) verffentlicht wird, dann kann man schon manchmal der Meinung sein, dass eine Einschrnkung der "Meinungsfreiheit" hier und da nicht schlecht wre...

Hier wird ja vorgeblich auch nicht die Meinungsfreiheit beschnitten. Hier ist ein Forum, in dem man einem lukrativen Geschftsmodell schaden kann. Es knnten sich ja doch einige Anrufer hierher verirren, und sei es auch nur ber viele Umwege. Wenn denen dann durch die Beitrge hier die Augen geffnet werden, dann macht sich das im Umsatz bemerkbar.

Noch schlimmer (fr Call-in) wre es jedoch, wenn hier wirklich Missstnde aufgedeckt werden und die Politik endlich einmal reagiert. Auch das knnte ja ein Ergebnis dieses Forums sein.

Es war schon immer so, dass die Leute, die ihr Geld damit verdienen, dass sie es anderen Leuten schamlos aus der Tasche ziehen, gern im Verborgenen arbeiten. Hier aber werden sie gnadenlos in's Licht gezerrt.

Und deswegen wird hier jedes einzelne Wort unter die Lupe genommen. Ein juristischer Laie wundert sich, dass man Be-trug nicht schreiben darf, wohl aber Abzocke, Beschiss und hnliche Wrter. Und schon hat der, der "uns" schaden will, einen Aufhnger.

Ich will hier gar nicht darber spekulieren, warum diese "Angriffe" nur aus einer Richtung kommen, whrend andere Anbieter souverner damit umgehen, bin aber auch aus langjhriger persnlicher Erfahrung davon berzeugt, dass am Ende souvernes Reagieren immer besser ist als die von CA praktizierte Holzhammermethode.

Einen Tag nach Eingang der Klage schon in allen Internetmedien negative Schlagzeilen zu machen, da kann ich nur sagen: Respekt! Und ich bin davon berzeugt, dass andere Medien noch folgen werden.

Fr mich stellt sich nur eine Frage: Wie langmtig im Hinblick auf ihre deutsche Tochter mag denn wohl die groe hollndische Mama sein ?



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Shadow
Obergnom
Obergnom



Beitrge: 1765
Wohnort: BW
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 14.06.2007, 21:12 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich glaube Callactive hat doch irgendwie Schiss, dass irgendwann mal etwas mitgeschnitten wird, oder denen vielleicht auch so ein Fehler wie bei SHN unterluft so in der Art vom Alida Peak Video, und das man dann einen Videobeweis hat fr unsere Behauptungen. Aber bevor das passiert, verklagt man halt den Betreiber des Forums und am Besten macht man noch gleich dazu alle Kritiker mundtod .

Die Sache sollte echt ffentlich gemacht werden, wie schon von anderen geschrieben, denn dann htte Callactive wirklich nichts mehr zu lachen.



Der beste Kder um nach Menschen zu fischen ist Geld.

mfg Shadow
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Shadow ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [16 Beitrge] Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
37965 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,321 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.2333s ][ Queries: 47 (0.0643s) ][ Debug Ein ]