CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DAS FORUM CITV.NL » Das Forum und seine Rechtsstreitigkeiten

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Freitag, 03.07.2020, 10:57 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 6 von 6 [78 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4, 5, 6
Neuerliche Abmahnung der Callactive GmbH
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  fip25



Beitrge: 1
BeitragVerfasst am: Dienstag, 29.01.2008, 12:24 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Wenn man wirklich wollte, so knnte man denen, gestellte Anrufe nachweisen, falls solche Anrufe auch wirklich gettigt werden.

Man msste die Telefonverbindungen berprfen. Die durchgestellten Anrufe knnte man zurckverfolgen. Diese Leute dann befragen. (Mit dem neuen berwachungsgesetz erst recht mglich)
Auch wenn da Anrufer dabei sind, die gegen Bezahlung einen gestellten Anruf ttigten. Soviele verschiedene "Falschanrufer" knnte man nicht rekrutieren, dass so was nicht ans Tageslicht kme. Irgendjemand wrde frher oder spter einknicken und auspacken.
werden solche Anrufe intern in der Redaktion selber gettigt, wre der Nachweis noch einfacher, da diese Anrufer ja nicht auf der Liste erscheinen wrden.

Also ist es eine Sache des Willens der Ermittlungsbehrden und den Richtern.
Kme diese Sache ans Tageslicht wrde es das Aus fr solche Machenschaften bedeuten.
Auerdem, sind dann den Ermittlungsbehrden die Masse an gettigten und nicht durchgestellten Anrufen bekannt. Bekommen die Aussagen der Animateurinnen wie, "Wieso ruft denn keiner an" und "Die Leitungen sind frei" eine vllig neue Note und zwar eine betrgerische Note.

Stellt sich die Frage, wer verhindert das? wie verhindert er das? und welche Motivation steckt dahinter?

Denn soclhe Call-in Sendungen stehen fr den gesellschaftlichen Zerfall und den Zerfall von gutem TV.
Vor einigen Jahren wre soetwas im TV undenkbar gewesen.

Ich sage meiner Frau ab und zu zum Scherz:" Schau mal Schatz, jetzt hat es die Zockermafia ins TV geschafft." Und die Methoden des Sressaufbaus und des Anspornens, genauso wie im Casino und bei Spielautomaten. Vergleichbar mit den Geruschen und Geblinke berall.

Die Gewinnchancen in diesen Sendungen steigen nicht mit den Angeblich zustzlich aufgeschalteten Leitungen. Was fr ein Bldsinn.
Fr Maximale Ausbeute lsst man alle Leitungen die man gemietet hat, am laufen. Alles andere wre geschftlicher Schwachsinn.
Die Gewinnchance liegt alleine in der Redaktion, und zwar dann, wenn der Verantwortliche den Knopf Drckt, der den nchsten Anrufer durchlsst.

Ich hab da vor Jahren, als der ganze Dreck begann eine Flash Simulation programmiert. Die Spiele haben sich inzwischen gendert. Womglich weil man bei Software Abzocke besser nachweisen kann. Indem man das Programm analysiert.
http://www.geocities.com/filipomendez/tvgames.html

Moralisch erreicht man bei solchen Menschen nichts. Da muss man auf dem Rechtsweg etwas dagegen tun.
Meiner Meinung nach muss man denen die Lizenz entziehen!

Sie angreifen wo es nur geht.
Die mischen ja auch im Sexgeschft mit. Diese ganzen Sexuellen Handlungen auch wenn unkenntlich gemacht, sind eindeutig und haben im TV nichts verloren. Egal ob nach 24:00 Uhr.

Wo greift da der Jugendschutz.
Welche Eltern knnen verhindern dass das Kind nicht doch mal in der Nacht den TV einschalten geht?

Frher war einiges in dieser Hinsicht besser und besser reguliert.
Es ist Zeit einiges an werten wieder zurck zu gewinnen. Und dieser Abschaum in die Schranken zu weisen.

Falls mich jemand wegen meiner freien Meinung dazu anzeigen mchte, kann er die Anschrift gerne kriegen.
Ich komme aus der Schweiz. Abmahnungen gibt es in der Schweiz aus gutem Grunde nicht.
Meine Adresse Kriegen Sie per PM.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren fip25 ist zur Zeit offline 
  never-call
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 113
BeitragVerfasst am: Dienstag, 29.01.2008, 16:12 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« tbshl » hat Folgendes geschrieben:
« never-call » hat Folgendes geschrieben:

Antwort: grundstzlich ist nicht verbindlich immer so, sondern mit Ausnahmen.


"Ein Grundsatz ist eine Erkenntnis, Aussage oder Regel, welche die Grundlage fr nachfolgende berlegungen, Aussagen oder Ttigkeiten bildet."

Ok, das ist von wikipedia, aber anders habe ich das auch nie gesehen.


« never-call » hat Folgendes geschrieben:
Wre es mein Forum ich wre schon lngst aus dem EU-Raum geflchtet.


Das halte ich nicht fr besonders clever, zumindest, wenn man etwas erreichen will. Du kannst dann zwar m.o.w. ungehindert alles mgliche ussern, aber die Glaubwrdigkeit des Forums und der Schreiber wrde langsam aber sicher gegen Null tendieren. Gegenargument wre evtl., dass es dann auch moderiert wird, aber dann wre eine Flucht auch nicht wirklich sinnvoll.
Auerdem: Die gerichtlichen Auseinandersetzungen tragen sicher keinen unerheblichen Teil zum Bekanntwerden in der ffentlichkeit bei. Es besteht ja auch nicht ganz unbegrndet die Hoffnung, dass dabei auch mal grundstzlich (hmmm, naja, besser als nichts Wink ) richtig entschieden wird.


Mein Meister hat mir einprgsam beigebracht, was grundstzlich bedeutet.
Ich bin Elektriker und grudstzlich ist Strom gefhrlich.
In einer anderen Abteilung konnte ich jemand kennenlernen der keinen Phasenprfer benutzt hat.
Ein Grundsatz ist nicht grundstzlich richtig.
Oder grundstzlich ist ein angeblicher Vorfall immer noch der subjektive Eindruck des Betrachter.
Ein Beispiel ist King Kong.
Ich finde es richtig das er vom Empire-State-Building heruntergeschossen wurde ohne wenn und aber.
Grundstzlich ist der Film aber so ausgelegt das der bse Mensch am Ende der Bse ist.
Beim alten King-Kong von 1939, war es ganz klar, King-Kong ist ein Monster.

Hier schreibt jeder subjektiv, es gibt keine objektive Sichtweise.
Deshalb kann man Mork auch nicht verantwortlich machen was jemand hier schreibt.
Nur juristen und verstrahlte Menschen, die keine eigene Meinung haben.........
Das Problem bei den Abmahnern ist, das sie die Menschen fr bld halten.
Sie wollen sich schtzen, nicht das Meinungsschwache auf eine falsche Gedankenwelt gebracht werden.

Es ist unbestritten das 8Live saubld ist. (Unbestritten ist es so)
nicht angeblich sondern nicht mal grundstzlich.



Meine Beitrge spiegeln nur meine eigene persnliche Meinung wider und stellen keine Tatsachen dar, ausser es ist entsprechend gekennzeichnet.

hallo
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren never-call ist zur Zeit offline 
  Gast

Alter: 50


BeitragVerfasst am: Mittwoch, 12.03.2008, 00:58 
Titel:
 

wenn ich so einen kinderschei lese dann steigt mir echt das adrenalin in die pampa.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren
  MaddinW
Rindenfloh
Rindenfloh



Beitrge: 21
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 26.03.2008, 11:41 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich habe eine Frage; habt ihr eigentlich irgendwelche rechtlichen Schritte gegen MAx Schradins ffentlicher Beleidigung der "grnen Gnome" eingeleitet?Ich bin gerne grner Gnom und finde dieses Forum ziemlich cool,aber habt ihr euch das gefallen lassen?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren MaddinW ist zur Zeit offline 
  Ollowayne
nUrmaler
nUrmaler



Beitrge: 76
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 26.03.2008, 20:07 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« MaddinW » hat Folgendes geschrieben:
Ich habe eine Frage; habt ihr eigentlich irgendwelche rechtlichen Schritte gegen MAx Schradins ffentlicher Beleidigung der "grnen Gnome" eingeleitet?Ich bin gerne grner Gnom und finde dieses Forum ziemlich cool,aber habt ihr euch das gefallen lassen?

Wegen so was vor Gericht zu ziehen wr doch Kasperletheater.



Zeitreisen werden Grammatik komplizierter gemacht haben.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Ollowayne ist zur Zeit offline 
  GeorgeOrwell
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 46
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 159
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 27.03.2008, 19:14 
Titel: Rechtliches
Thema Beschreibung: Anrufer
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

@fip25

Was du geschrieben hast ist im Prinzip richtig, rechtlich aber leider nicht so einfach. Wenn du privat eine Klage einreichst musst du die Beweise erbringen, und Geschdigter sein. Nun bist du eine Privatperson, eine Telefongesellschaft wird dir keinerlei Material bezglich Telefonlisten aushndigen. Bleibt der Staatsanwalt, hier msstest du Material, Mittschnitte, Stimmenvergleiche usw. mitbringen, um deinen Verdacht zu erhrten. Je mehr, desto besser, ansonsten droht die Einstellung. Der Staatsanwalt kann dann die Herausgabe von Telefonlisten verlangen. Dabei kommt aber oft nicht viel heraus, ein User hat ja Klage bei der Staatsanwaltschaft eingereicht, im entsprechenden thread kannst du dich ber die Fortschritte informieren. Bisher ist nicht viel passiert.
Die Call-In-Sender haben rechtliche Grauzonen perfekt ausgelotet.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GeorgeOrwell ist zur Zeit offline 
  cheese
Obergnom
Obergnom


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1706
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Samstag, 24.05.2008, 19:11 
Titel: Re: Einstweilige Verfgung "angebliche Aufleger/Falschantworter"
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Ich bin berzeugt, derFriese hat recht: Dieses Forum ist so zielgenau, effektiv und populr, dass es zur Gefahr fr einige besonders innovative Geschftsmodelle wird.

Deshalb wiederhole ich meinen Vorschlag:

Ich bin dafr, mehr Geld zu spenden, um einen besonders populren Anwalt mit ins Boot zu holen, der entsprechend viel Medieninteresse auslst!

cheese Very Happy Cool

Wo ist der Aufruf zum Spenden? Mork braucht Geld, um sich fr unsere Sache adquat zu wehren!



Die Nadel im Heuhaufen ist leicht zu finden:
leg alles Heu beiseite, die Nadel bleibt brig.

Anders ist es mit der Nadel im Nadelhaufen...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren cheese ist zur Zeit offline 
  Grner_Gnom_mit_Telefon

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 3
Wohnort: Duisburg
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 28.08.2008, 13:31 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

langsam wird es echt albern von denen, entweder die CA hat wirklich seeeehr zurckgehende einnahmen oder sie waren zu faul im duden nachzugucken, weil so etwas kann man dann doch auch als behauptung ohne beweise werten, wofr unser MvO schon auf 20.000 € verklagt worden ist, es ist albern!

und zum rechtsstreit:
wenn in diesem forum ein anwalt vorhanden ist, knnte der nicht auch (kostenlos oder mit rabbat)helfen?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Grner_Gnom_mit_Telefon ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 6 von 6 [78 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4, 5, 6
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DAS FORUM CITV.NL » Das Forum und seine Rechtsstreitigkeiten
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
36410 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,300 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.2420s ][ Queries: 42 (0.0369s) ][ Debug Ein ]