CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Dienstag, 14.07.2020, 00:27 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [28 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Kampf gegen Schwindel bei TV-Gewinnspielen
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  kknaecke
Obergnom
Obergnom

Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1748
Wohnort: Bielefeld
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 15:03 
Titel:  Kampf gegen Schwindel bei TV-Gewinnspielen
Thema Beschreibung: Medienhüter planen harten Strafenkatalog
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Es scheint sich was zu Bewegen an der Gewinnspielfront.


« Sat+Kabel » hat Folgendes geschrieben:
Kampf gegen Schwindel bei TV-Gewinnspielen

Telefongewinnspiele auf Sendern wie 9Live stehen seit langem in der Kritik (Quelle: SAT+KABEL) (ar/dpa) Auf die Gewinnspielanbieter im Privatfernsehen kommen laut einem Bericht der "Sddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe) in Zukunft strengere Auflagen zu.

Davon betroffen wren vor allem Sender wie 9Live und das Deutsche Sportfernsehen (DSF). Nach Informationen der Zeitung haben die Medienanstalten eine zwlfseitige Satzung ausgearbeitet, die bereits im Herbst dieses Jahres in Kraft treten knnte. Die darin mit Bugeldern bis zu 500.000 Euro bedrohten Verste reichen vom Jugendschutz bis hin zur Irrefhrung der Teilnehmer. Unter anderem soll auch vorgeschrieben werden, dass maximal ein Entgelt von 50 Cent pro Anruf kassiert werden darf.

Striktes Verbot fr Zeitdruck und Verzgerungstaktiken

Moderatoren sollen sich nach den geplanten Auflagen bei der Suche nach richtigen Worten oder Lsungen keine Zeit mehr lassen drfen, damit noch mglichst viele Zuschauer anrufen, so das Blatt weiter. Wisse ein Anrufer die Lsung nicht, msse sofort ein weiterer Teilnehmer durchgestellt werden. Auerdem sollen die Moderatoren den Zuschauern durch eingespielte Sirenen oder andere dramaturgische Mittel keinen Zeitdruck vorspielen drfen. Whrend des Spielverlaufs sollen die TV-Sender ber Hhe des Einsatzes, maximale Dauer, Teilnehmerbedingungen und Spielvarianten informieren, hie es in dem Beitrag weiter.

Telefongewinnspiele im Fernsehen kmpfen bereits seit lngerer Zeit mit rckgngigen Einnahmen. Zuletzt hatte sich der Anbieter CallActive, der mehrmals juristisch gegen kritische Internet-Foren vorgegangen war, vollstndig aus dem Geschftsbereich zurckgezogen (SAT+KABEL berichtete). Eine Durchsetzung der beschriebenen Manahmen wrde der Mehrheit der derzeit aktiven Anbieter die Geschftsgrundlage entziehen.



Quelle: KLICK


Und hier der Bericht der Sddeutschen dazu: KLICK



Bist du bld. Mach das nicht. Lass die kommen.So lange wie das steigt, jeden mitnehmen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren kknaecke ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 16:02 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Interessant fand ich nur den letzten Satz des Sddeutsche.de Artikels. Dort war zu erfahren, dass Herr Ring, Prsident der BAYERISCHEN Landesmedienanstalt usserte, ES SEI NOCH VIEL BERZEUGUNGSARBEIT VONNTEN DIE SENDER BEI DEN BEVORSTEHENDEN GESPRCHEN SPEZIELL VON DEN JUGENDSCHZUTZBESTIMMUNGEN DES NEUEN RSTVERTRAGES ZU BERZEUGEN!
AHA, ist man dennn etwa ein BITTSTELLER und mssen 9 Live und co gndigerweise ihre Zustimmung freudestrahlend geben und alle sind happy und es ist eine "Brave new World"? Wink
Man wird sehen, was dieser Vertrag bringt UND OB und WIE er befriedigend in die PRAXIS umgesetzt werden kann!
Leichtere Zweifel drfen aber vorerst bestehen bleiben! Vom Gegenteil liesse man sich natrlich nur allzugern berzeugen!



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
  Hattori Heiji
Leitungssucher
Leitungssucher



Beitrge: 41
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 16:06 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

"Zeit, dass sich was dreht..." Exclamation

Ich mchte zwar nicht spekulieren, wie es 9Live schafft, diese Mitte im Spaziergang zu bergehen, aber es hrt sich schon mal viel besser an.

« Sat+Kabel » hat Folgendes geschrieben:
Whrend des Spielverlaufs sollen die TV-Sender ber Hhe des Einsatzes, maximale Dauer, Teilnehmerbedingungen und Spielvarianten informieren, hie es in dem Beitrag weiter.


Das ist ganz einfach: Hhe des Einsatzes ist sowieso permanent eingeblendet, maximale Dauer gibt es wieder in Form von "Ein Spiel dauert maximal bis Sendeende!", Teilnahmebedingungen und Spielvariationen werden heruntergeleiert. Letzteres drfte sowieso keinen groen Unterschied ausmachen...

Ich sehe es schon kommen: Erst hrt sich alles ganz toll an - spter dann sind die Formulierungen wieder so schwammig, dass es fr 9Live ein Einfaches ist, diese Regeln zu umgehen...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Hattori Heiji ist zur Zeit offline 
  borkenkfer
Grnes Mitglied

Alter: 47
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 1624
Wohnort: Duisburg
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 16:19 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Nun, ich lese hier nur:
"Fr die Sender knnte sich bald etwas ndern"

Mich wrde vor allem der Wortlaut dieses ominsen 12-seitigen Papiers interessieren.....

....bis zum heutigen Tag ziehen sich die LMAAen ja nur mit dem pauschalen Verweis auf den geplanten Rundfunkstaatsvertrag aus ihrer Verantwortung...
was also ist Inhalt dieses Papiers und:
wie verbindlich wird es sein???

Ich habe dazu bisher leider nichts finden knnen, auer diesen Pressemitteilungen......... Confused

,,,



So funktionieren die Spiele bei 9live, Sport1, Folx-TV und Co.:

http://citv.nl/forum/viewtopic.php?t=3596
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren borkenkfer ist zur Zeit offline 
  Callpassive
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2471
Wohnort: Ruhrgebiet
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 16:25 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Nicht, dass ich etwas dagegen htte.
« Satundkabel » hat Folgendes geschrieben:
Nach Informationen der Zeitung haben die Medienanstalten eine zwlfseitige Satzung ausgearbeitet, die bereits im Herbst dieses Jahres in Kraft treten knnte.

Aber solange dort "knnte" steht, bleibe ich skeptisch. Man hat von den LMAen schon oft Stze mit knnte, msste, htte, sollte gehrt ...

« SZ » hat Folgendes geschrieben:
Auerdem sollen die TV-Sender whrend des Spielverlaufs ber zahlreiche Details informieren: Hhe des Einsatzes, Spielvariante, maximale Dauer, die Teilnahmebedingungen, gegebenenfalls ber das technische Verfahren zur Auswahl der Teilnehmer.

Da bin ich aber mal gespannt. Details ber das "technische Verfahren". Wirkliche Details oder Geschwafel fr die Lemminge?

« SZ » hat Folgendes geschrieben:
Bei der Pro Sieben Sat 1 AG, die 9Live betreibt, gibt man sich offiziell gelassen. "Wir erwarten keine wesentlichen Auswirkungen", sagt ein Sprecher. So stelle 9Live seit jeher sicher, "dass fr jeden Teilnehmer zu jeder Zeit des Spiels eine Chance besteht, ausgewhlt zu werden und zu gewinnen". Technische Systeme, die das gewhrleisten, werden im Satzungsentwurf gefordert. Alle Zuschauer mssten die gleiche Gewinnchance haben.

Wie - die werden gefordert Question Hatten die Zuschauer bisher nicht die gleichen Gewinnchancen?

Oder lag es daran, dass die BLM bisher den Mechanismus nicht durchschaute? Twisted Evil


Edit:
@ borkenkfer

Ich glaube nicht, dass diese 12 Seiten verffentlicht werden. Das wird erst dann der Fall sein, wenn das ganze spruchreif ist - falls es berhaupt soweit kommen sollte. Die Damen und Herren sind noch beim Verhandeln ...



Wir sind alle Individuen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Callpassive ist zur Zeit offline 
  redox
CITV.NL Moderator

Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 5138
Wohnort: Kiel
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 17:41 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich frag mich, warum nur bei 9Live und DSF... ?
Ein Blick auf die Protokolle beim "Money Express" wrde noch viel mehr Handlungsbedarf zeigen...

Es sieht alles so nach Flickschusterei und Willkr aus... so als htte einer der LMA mal zufllig auf 9Live oder DSF was gesehen, was ihm nicht gepasst hat und dann wird sich auf diesen Sender eingeschossen...

Aber okay... es ist letztlich egal, wo man anfngt... wichtig ist nur, dass man am Ende keinen Sender vergisst...



Es war schon immer etwas teurer, etwas dmmer zu sein...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren redox ist zur Zeit offline 
Verschoben am: Freitag, 11.07.2008, 18:38 Uhr von redox
Verschoben von Userdiskussionen und Meinungen nach Das Internet und Blogs
  Nebelspalter
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2520
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 21:41 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« redox » hat Folgendes geschrieben:

Aber okay... es ist letztlich egal, wo man anfngt... wichtig ist nur, dass man am Ende keinen Sender vergisst...


Die neuen strengeren Regeln wren ja Allgemeingltig und nicht auf einen bestimmten Sender / Veranstalter bezogen.
Ich sehe es hnlich wie die Vorschreiber; wenigstens hat man mal im Ansatz Ideen wie man der
Willkrlichkeit etwas entgegenhalten kann....

Ob un certain Monsieur M. aus M. das wohl schon geahnt hat, als er seine Geschftsttigkeit auf diesem Sektor, sagen wir,- beiseite gelegt hat ? Cool

Nicht mal mehr in Ruhe Abzocken kann man in Deutschland, es ist eine Schande..... Twisted Evil



Ein Groteil der Sendestrecken im Privatfernsehen wird inzwischen gefllt von schlechtausgebildeten Trickbetrgern und mig begabten Htchenspielern, die auf der Strae keine zehn Minuten berstehen wrden, ohne verhaftet oder von der Kundschaft niedergeschlagen zu werden.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nebelspalter ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 23:34 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

(Ich hab das hier schon mal irgendwo gepostet, aber ich wiederhol's nochmal gekrzt. Jedenfalls zeigt sich: die deutschen Medienanstalten machen ein paar Anstalten, sind aber immer noch nicht auf der Hhe der Zeit!)

Die britische Aufsichtsbehrde Ofcom hat folgende "Sicherungen" verfgt. Einige finde ich sehr gut:

(1) Zuschauer von Call-In-Gewinn-Sows mssen jetzt auf dem Schirm durch stndige Einblendung informiert werden, wie viele Leute in den letzten 15 Minuten versucht haben, den Sender anrufen. Die Einblendung kann Standbild oder rollende Tafel sein ("static, crawling or scrolling")

(2) Diese Information muss sptestens alle 10 Minuten aktualisiert werden,

(3) Anrufer (Durchkomm-Versucher) mssen am Telefon gesagt bekommen, wenn sie mit ihren (vergeblichen) Anrufen an einem Tag 10 Pfund verballert haben ("must be told when their charges reach £10 in a single day"),

(4) Sptestens alle 10 Minuten muss in der Show per Tonband-Stimme der Preis fr jeden Anruf-Versuch genannt werden (voice-overs informing on the price of calls at 10 minute intervals),

(5) Sender mssen jederzeit mit unangemeldeten berprfungen rechnen ("Broadcasters face spot checks on phone lines")



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  redled
Grnes Mitglied

Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2131
Wohnort: Aequitas Veritas
BeitragVerfasst am: Freitag, 11.07.2008, 23:55 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Die Punkte 1. - 5. meines Vorredners wrden von heute auf morgen ein Massensterben
der Veranstalter derartiger Geschftsmodelle nach sich ziehen.
Und das ist nicht im Sinne der LMA!
Die Regelungen der Ofcom sind in Bayern reine Utopie. Vergesst das ganz schnell.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren redled ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Samstag, 12.07.2008, 00:15 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« redled » hat Folgendes geschrieben:
Die Punkte 1. - 5. meines Vorredners wrden von heute auf morgen ein Massensterben der Veranstalter derartiger Geschftsmodelle nach sich ziehen.
Und das ist nicht im Sinne der LMA!
Die Regelungen der Ofcom sind in Bayern reine Utopie. Vergesst das ganz schnell.

(a) á propos Massensterben: ja, ist in England passiert, nur ein einziger TV-Sender macht noch solche Spiele -- so ein Massensterben war auch im Sinne der Erfinder (Ofcom),
(b) á propos "reine Utopie": hast wahrscheinlich recht, was die Anstalten in Bayern (und Rest-Dtld) angeht.

Aber wenn andere Lnder wie England hrter durchgreifen, gibt's einen europischen Sog, dem sich irgendwann auch die deutschen Anstalten nicht mehr so leicht entziehen knnen. Ich erstatte regelmig Strafanzeige.. Und dann ist da ja auch noch der EuGH... Jedenfalls ist es wichtig, diesen "Sog" herzustellen... Oder? Was schlgst Du sonst vor? Was meinst Du mit "Vergesst das ganz schnell"???



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Samstag, 12.07.2008, 01:11 
Titel:
Thema Beschreibung: @Eckbert
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Ich finde die Idee von Dir gut wie auch die Anzeigen, die Du regelmssig erstattest. Habe ich auch mehrmals gepostet. Allerdings habe ich auch das Gefhl, dass Du manches vielleicht ein wenig "persnlich" nimmst wie auch Redleds usserung, dass man das schnell vergessen sollte mit den Ofcom- Bestimmungen oder gestern einen eigenlich lustig gedachter Eintrag von SachIch Nich, auf den ich einging und Du irgendwie gereizt reagiert hast. Vielleicht tusch ich mich auch!- Jedenfalls die Sache mit der "Sogwirkung" finde ich schon durchaus richtig. Man muss manchmal etwas utopisch- visionre Vorstellungen haben, die dann etwas bezwingen knnen!



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Samstag, 12.07.2008, 01:33 
Titel:
Thema Beschreibung: @Eckbert
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« judea1lopl » hat Folgendes geschrieben:
(...) habe ich auch das Gefhl, dass Du manches vielleicht ein wenig "persnlich" nimmst wie auch Redleds usserung, dass man das schnell vergessen sollte mit den Ofcom- Bestimmungen oder gestern einen eigenlich lustig gedachter Eintrag von SachIch Nich, auf den ich einging und Du irgendwie gereizt reagiert hast. Vielleicht tusch ich mich auch!(...)

Vielleicht tuschst Du Dich auch nicht... Sorry about that.. Embarassed



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Samstag, 12.07.2008, 01:46 
Titel:
Thema Beschreibung: @ Eckbert
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

That is no reason to apologize! Wink



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Samstag, 12.07.2008, 02:01 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

siehe auch den SPIEGEL:

9LIVE & CO.
Medienanstalten planen strengere Auflagen fr TV-Gewinnspiele

Und jetzt bitte eine Automarke mit "A"! Wenn freizgige Moderatorinnen im Privatfernsehen die Quiz-Zuschauer zum Anrufen animieren, nutzen sie manchmal auch fragwrdige Tricks. Die sollen jetzt verboten werden. (...)

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,565372,00.html

BRIGENS:
den Titel dieses Thread finde ich reichlich bertrieben:
"Medienhter planen harten Strafenkatalog"

"Hart" finde ich das, was die planen, berhaupt nicht. Vergleicht das mal mit den Millionen-Strafen (in Pfund!!), die die britische Medienbehrde in letzter Zeit verhngt hat...



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [28 Beitrge] Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
36435 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,307 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.2550s ][ Queries: 50 (0.0269s) ][ Debug Ein ]