CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DAS FORUM CITV.NL » Rcktrittsgedanken von Mork vom Ork

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Samstag, 04.07.2020, 21:43 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 3 von 5 [70 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4, 5 Weiter
Rcktrittsgedanken von Mork vom Ork!
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Montag, 09.03.2009, 22:32 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sorry, lieber Mork, aber ich finde Deine Motive nicht berzeugend.

Aber, wie jeder wei: die Motive des Menschen sind niemals "chemisch rein"...



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  Pierre
01379-Gesperrter
01379-Gesperrter


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 571
BeitragVerfasst am: Montag, 09.03.2009, 22:53 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich finde Morks Zeilen auch etwas seltsam. Natrlich sind die meisten hier befangen und verstehen sich als GEGNER dieser Abzock-Shows.
Und natrlich ist doch das Ziel, dass diese "Shows" endlich abgesetzt oder verboten werden.
Unternehmen oder "Veranstalter" die vom Bandansagen-Verkauf leben - sorry, so was gehrt natrlich bekmpft. Sorry, aber mgliche vereinzelte Entgegenkommen von 9live, dass man also einer Dame statt einer Konsole einen Staubsauger schenkt - sorry, das ist so was von irrelevant.
Das ist am bisschen so, als wrde man quasi versuchen, bei einer Partei wie der NPD auch positive Aspekte zu suchen, sorry - no way.
Call-in-Shows sind organisierte Abzocke, organisierte Volksverarschung, da gibt es keine positiven Aspekte oder dergleichen. Das ist und bleibt eine uerst rcksichtslose, eiskalte, verachtungswrdige Bande, die alle auslacht. Die gehren doch alle hinter Schloss und Riegel, wirklich alle. Sorry.
Wegen 1,30€ verliert man seinen Job, und diese Bande setzt Millionen mit Bandansagen ohne Gegenleistung um, ruinierte bereits viele Leute, und bleibt straffrei und darf weitermachen, no way.

Zuletzt bearbeitet von Pierre am Montag, 09.03.2009, 23:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Pierre ist zur Zeit offline 
  FlashMartin
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 745
BeitragVerfasst am: Montag, 09.03.2009, 23:00 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Marc ohne dich wird hier nix mehr so sein wie sonst Crying or Very sad Crying or Very sad
Ich werde dich vermissen Crying or Very sad Crying or Very sad
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren FlashMartin ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Montag, 09.03.2009, 23:17 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:
Auflsung der nicht erratenen Tiere bei Kaiser:

KROPFGAZELLE, DEKAPODE, KARETTE, GABELWEIHE, WALDTAUBE, PANZERECHSE, GERFALKE, BUCKELFLIEGE, WEIBSCHELAFFE, KNKENTE, TAFELENTE, DOMINIKANERWITWE, ROSENEULE, BERGZIKADE, KRICKENTE, SPINDELSCHNECKE


sagt eigentlich alles..............
...auch darber, dass/warum hier viele Forenteilnehmer sauer werden....



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  Pfandbrief
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2930
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 00:50 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich finde es erstaunlich, dass Du berhaupt so lange durchgehalten hast, MvO. Das ist eine Heidenarbeit und es ist unbezahlt. Es ist vollauf verstndlich, dass man irgendwann mal einen Schlustrich ziehst.

Allerdings denke ich, es liegt mehr an einer gewissen Ermdung als an einer fundamentalen nderung des Klimas hier. Kritisiert wurde immer schon, frher sogar erheblich schrfer, wie man aus manchem Archivbeitrag entnehmen kann. Wenn jetzt im Moment strker kritisiert wird (auch von mir) dann liegt das daran, dass wir jetzt eben in der ersten Phase der neuen Regeln sind.

Die Ironie ist ja, dass wir die neuen Regeln jetzt haben, und diese trotz aller Versuche der Veranstalter schon eine deutliche Verbesserung mit sich gebracht haben. Daran hat auch Dein Forum einen nicht unwesentlichen Anteil, obwohl offiziell nie eingebunden.

Faires und transparentes Call-In, das wird es nie geben. Es bedarf keiner Prophetengabe, um vorherzusehen, dass das Geschftsmodell tot ist. Aber andere Modelle werden an seine Stelle treten, und dann kann man nur hoffen, dass sich jemand diese unglaubliche Mhe antut, die Du dem Thema Call-In gewidmet hast.

In diesem Sinne: die Entscheidung (wenn sie denn endgltig fllt) hat man in jedem Fall zu respektieren, aber ich glaube nicht dass die Forenteilnehmer tatschlich die "Schuld" daran trifft. Das Forum ist mir immer als das vorgekommen, was es eigentlich sein soll: eine durchaus bunte Meinungsvielfalt.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Pfandbrief ist zur Zeit offline 
  MichaMedia
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 104
Wohnort: Wattenscheid
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 01:36 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich finde es auch schade das Marc aufhhrt, kann ihm aber Nachempfinden, in letzter Zeit habe ich nur mitgelesen und die nderungen im TV verfolgt, ich bin berzeugt das Marc seine Arbeit einen sehr groen Teil dazu beigetragen hat, wofr jeder ihm Danken sollte.

Ich muss ihm aber auch zustimmen, seine Ziele sind verfehlt, sogar von mir, in einer Hinsicht wnschte ich CI verboten und verfluche es, aber dennoch schau ich zu und verfolge es, wann die Durchstellpausen etc. kommen. Dann knnen wir gleich das TV abschaffen, luft ehe nur mit.

In der letzten Sendung (Lnder mit A an 2. Stelle 9Live), konnte man nichts verkehrtes sagen, jetzt drfte die Durchstellpause da sein, aber ansonsten kann man nicht von Mangel an Durchstellungen sagen und der Gewinn wurde immer hher.

Marc hat viel Durchgemacht, was z.B. Klagen angeht, ich habe selbst den Schei durchgemacht und man konnte mich stoppen, Marc aber nicht und er hat einen groen Part geleistet um CI in eine andere Richtung zu bewegen.

Ich sage Danke an Marc und wnsche ihm fr die Zukunft viel Glck, ohne Barfu ber Scherben zu laufen, oder auf dnnem Eis, machts gut Marc.

Gru Micha.



Der obige Text spiegelt meine persnliche Meinung wieder, dies kann Kritik beinhalten oder sogar Verdchtigungen. Ausgeschriebene Verdchtigungen dienen der Falsifizierung oder Verifizierung, sowie der ffentlichen Diskussion dazu. Fr den Inhalt des obigen Textes besttigt der Autor MichaMedia (Impressum/Distanzierungserklaerung: HIER) die eigene Verantwortung, seine Aussagen werden von Call-In-TV.net zu ffentlichen Diskussionen gespeichert, Call-In-TV.net hat keine technische Mglichkeit, die Aussagen von MichaMedia vor dem Speichern zu prfen, wobei MichaMedia selbstverantwortlich fr dessen Inhalt ist. Fr Beschwerden, Beanstandungen, Fragen, An-/Abmahnungen zu obigen Text, verwenden Sie die Kontaktmglichkeit ber sein Impressum.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren MichaMedia ist zur Zeit offline 
  chimpchamp



Beitrge: 1
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 02:42 
Titel: Schade!
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Mein erster Post, und dann gleich zu solch einem Thema.

Zitat:
Du, MvO, bist CI-TV.net. Du hast dieses Forum ins Leben gerufen, Du bist das Aushngeschild und der Ansprechpartner fr dieses Forum.


Ich bin tatschlich jahrelanger Mitleser in diesem Forum und muss diesem Satz zu 100% zustimmen. Ob nun ein Speculatius, ein GH, ein DSF-Sportquiz oder ein "Denken Sie einfach", alles Namen, die man oft liest, aber letzlich eben nur Forenteilnehmer. Mir als Auenstehendem ist MvO eben als derjenige hinter diesem Forum, derjenige der mit diesem Forum direkt verknpft ist, bekannt. Nicht, weil er die sinnvollsten Posts schreibt, ich bin nicht in der Lage das beurteilen zu knnen. Auch nicht, weil er alle News schreibt oder weil er im Radio oder der Presse auftritt. Schlicht und ergreifend, weil er so viel Idealismus in diese eine Sache gesteckt hat, dass er dafr sogar seine Existenz ruiniert htte. Er hat sich eben nicht von Klagen erschttern lassen und das Forum am Leben gehalten, trotz aller Widrigkeiten, bei denen die Meisten (mich eingeschlossen) schon viel frher die Flinte ins Korn geworfen htten.

Nun willst Du das Forum abgeben, weil es sich fr dich in die falsche Richtung entwickelt hat. Ich kann die Grnde nicht nachvollziehen, du knntest hier locker mit der Faust auf den Tisch hauen, deine Meinung klarstellen und weiterhin als Kontrapunkt deine Ideale hochhalten. Foren leben nunmal von verschiedenen Meinungen, ob diese von Administratoren, Moderatoren oder einfachen Forumsteilnehmern vertreten werden, spielt erstmal keine Rolle. Natrlich wrde es Energie aufzehren jedesmal unter einen Post, in dem jemand eine mgliche Unstimmigkeit erkennt, dagegenzuhalten. Aber sind wir mal ehrlich, wir alle wissen, dass wir mit dir niemanden haben, der das Banner von 9Live schwenkt, aber auch keinen, der eben jenes inmitten einer wtenden Menschenmenge verbrennt. Was fr einen besseren Verantwortlichen knnte sich ein Forum denn wnschen, dass sich Objektivitt auf die Fahne geschrieben hat. Ich fr meinen Teil htte keine Freude daran ein Forum voll von Hetzparolen zu lesen, ohne dass das Geschriebene in irgendeiner Form reflektiert wird.

Ich htte diesen Beitrag in dieser Form nicht verfasst, wenn der Titel des Threads nicht Rcktrittsgedanken wre. Deswegen kann ich nur sagen, du solltest es dir gut berlegen. Mit dem falschen Nachfolger knnte das Forum sehr schnell umkippen und noch ist es nicht so ganz schwarz, wie du es malst.


Sollte der Threadtitel nicht "Ich mache mir Gedanken, ob ich zurcktrete", sondern "Ich trete zurck und teile euch meine Gedanken mit" bedeuten, knnt ihr den Text ignorieren und ich sage ausschlielich:

Gute Arbeit und alles Gute, Marc
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren chimpchamp ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 03:32 
Titel: Re: Schade!
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

« chimpchamp » hat Folgendes geschrieben:
Mein erster Post, (...)

...und ein ganz hervorragender. Ich mchte das, was du da geschrieben hast, ausdrcklich voll inhaltlich unterstreichen. Er besttigt aus der Sicht eines bisher Auenstehenden genau das, was ich mit meinem letzten Beitrag hier aussagen wollte.

Vielen Dank.



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  sauerwerder
Veteran
Veteran

Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 820
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 06:12 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Du setzt zur falschen Zeit das falsche Signal...

Ich behaupte, ohne das Forum, ohne Dich, wre es nicht zu den ganzen positiven Vernderungen in der Call-In-Szene gekommen.
Es hat sich einiges zum Positiven verndert. Allein, dass ein Mindestaufwand betrieben werden muss, um Lsungen verstndlich rber zu bringen, dass Durchstellpausen auf 30 Minuten begrenzt sind, dass es mehr oder weniger deutliche Warnhinweise geben muss, was die Teilnahme kostet, wer berhaupt teilnehmen darf: Nichts davon wre passiert, wenn es www.citv.nl nicht gegeben htte.
Sei ehrlich, welche andere Interessensgemeinschaft ist dir bekannt, die zu dieser Zwischenbilanz beigetragen hat? Selbst die ALM, BLM, CLM und wie sie alle heien, sind nicht von sich aus aktiv geworden.

Anfangs, als Grnschnabel, dachte ich auch, Call-In msse nur transparent und fair laufen, dann ginge es schon in Ordnung.
Mittlerweile musste ich jedoch erkennen, dass es als Geschftsmodell im groen Stil offensichtlich nicht taugt, mit ungezinkt offenen Karten zu spielen.

Ratten, die das sinkende Schiff bereits verlassen haben, zeugen davon.
Vorflle in anderen Lndern, die zu einem kompletten Call-in-Show-Verbot gefhrt haben, zeugen davon.
Der dortige Erfolg der Branche beruhte auf Abzocke.

Dass es in Deutschland ein wenig zaghafter in Sachen berprfung und Aufklrung zu geht, ist einem deutlich wahrnehmbaren Lobbyismus geschuldet. Ein mglicher Vergleich bte sich vielleicht mit dem Bereich der Automobilwirtschaft und Tempolimits auf Autobahnen.
Da waren andere Lnder nicht so zimperlich, unabhngig vom tatschlichen Nutzen.

Das Forum selbst leistet in gewisser Weise Lobbyarbeit. Lobbyarbeit fr Menschen, die zumindest im Bereich Call-In selbst nicht in der Lage sind, zu durchschauen, zu verstehen und die einzig richtige Konsequenz daraus zu ziehen.

Aus purem Idealismus kann man natrlich darauf bestehen, dass man ja nur Tranparenz und Fairness im Call-In-Wesen fordert.
In der Realitt fhrt es jedoch zwangslufig zum Aus fr einen Groteil dieser Sparte der Glcksspielindu Unterhaltungsindustrie.

Der Weg bis hier und heute war steinig und oft verschlungen. Mitunter gab es auch recht putzige Versuche der Veranstalter, diversen "Anklagen" auszuweichen.
Man denke nur an die Einfhrung des "Teil des Spiels". Die Veranstalter waren sich durchaus bewusst, dass es dort drauen wache Leute, allen voran Dich, gab, die verstanden, was tglich an Ungereimtheiten passierte. Und dass eben diese Leute sich aus unterschiedlichsten Beweggrnden zum Ziel gesetzt hatten, diesen Merkwrdigkeiten ein Ende zu bereiten. Dessen sind sich die Veranstalter auch heute noch bewusst, wie am ersten Tag, auch wenn du es anders sehen magst.

Aber der Weg geht noch weiter. Wir haben gerade ein weiteres Etappenziel erreicht.

Ja, ein wenig besser ist es geworden. Auch in der Vergangenheit schon. Nur gerade jetzt, mit dem Inkrafttreten der neuen verbindlichen(!) Regeln ist es wichtig, weiterhin Flagge zu zeigen. Zu zeigen, dass wir noch da sind. Dass weiterhin eingefordert wird, was nur recht und billig ist: Fairness und Transparenz.

Und wenn es das Ende der Branche bedeuten muss, zeigt es nur, dass sich die Branche nicht mit Aufrichtigkeit vertrgt.

Ich, wie andere auch, finde es nicht besonders erwhnenswert, wenn sich an bestehende Vorschriften gehalten wird.
Manche bemngelte Ereignisse sind sicher nicht unbedingt Abzocke erster Gte. Nehmen wir den Staubsauger-Wii-Vorfall: Sicher hat fr manche ein Staubsauger mehr Nutzwert, als eine Spielkonsole.

Erwhnenswert fair wre es gewesen, den Geldwert der Wii mit den Geldwerten anderer angebotener Sachpreise sozusagen zu verrechnen, also gegebenfalls noch nen Haartrockner und ne Kaffeemaschine oben drauf zu legen, auf den Staubsauger.

Erwhnenswert fair ging es auch vor wenigen Tagen beim Kabel 1 Nightquiz zu, als der Bade den Kandidaten, der wohl richtig meinte, aber nicht richtig konnte, an die Hand genommen hatte, und ihn letztlich den Lapsus hat korrigieren lassen. Das wurde allerdings auch hier im Forum nicht unter den Tisch gekehrt Wink


Eine gewisse "Amtsmdigkeit" knnte ich nachvollziehen. Dann ist es sicher richtig, den Staffelstab weiter zu reichen. Deinen vorgebrachten Argumenten, lieber Marc, kann ich jedoch nur bedingt folgen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren sauerwerder ist zur Zeit offline 
  candoom
ischwerdbekloppt
ischwerdbekloppt

Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 478
Wohnort: Lipcse
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 08:08 
Titel: Re: Schade!
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« chimpchamp » hat Folgendes geschrieben:
Deswegen kann ich nur sagen, du solltest es dir gut berlegen. Mit dem falschen Nachfolger knnte das Forum sehr schnell umkippen und noch ist es nicht so ganz schwarz, wie du es malst.


Daumen hoch Herr Marc, bitte bleiben Sie.



Dieses Land jammert sich kaputt, verjuxt aber die Rente bei Neun Live. Urban Priol
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren candoom ist zur Zeit offline 
  cyberhog
CITV.NL Moderator

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 5315
Wohnort: Wesseling
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 11:47 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« sauerwerder » hat Folgendes geschrieben:
Ich behaupte, ohne das Forum, ohne Dich, wre es nicht zu den ganzen positiven Vernderungen in der Call-In-Szene gekommen.

« sauerwerder » hat Folgendes geschrieben:
Anfangs, als Grnschnabel, dachte ich auch, Call-In msse nur transparent und fair laufen, dann ginge es schon in Ordnung.

Gut, dass Du das gerade noch einmal ansprichst, denn genau das war der Punkt, den ich in meinem ersten Post vergessen habe zu erwhnen.

Ich kann nur hoffen, dass Du, Marc, Dir das alles eventuell noch einmal berlegst. Eine falsche Entscheidung ist schnell gefallen, sie zu neutralisieren wird die wahre Schwierigkeit werden. berleg doch bitte einmal, was Du mit diesem Forum schon alles geschafft hast. Ich knnte jetzt einige User als Beispiel nehmen, aber wie Thomas Mann damals als Vorlage fr die "Buddenbrooks" seine eigene Familie benutzte, so nehme ich gleich direkt jemanden als Beispiel, von dem ich auf jeden Fall sagen kann, dass ihm geholfen wurde, nmlich mich selber.

Bevor ich auf das Forum gestoen bin, war ich Call-In gegenber anders eingestellt. Sendungen dieser Art auf DSF oder Kabel 1 haben mich immer nur deswegen gestrt, weil ich sie einfach nicht ansprechend fand. Was dabei allerdings immer genau passiert ist, das war mir vollkommen egal. Bei 9Live war das alles irgendwie anders, mir war es egal, dass solche Sendungen liefen, solange sie auf einem Quizsender bleiben wrden, der genau dafr gemacht war.

"Da rufen doch sowieso fast nur Blde an, und die sind alle selber Schuld!" habe ich dann meistens gedacht und es war vollkommen falsch. Durch Dein Forum und durch Deine Internetvideos auf Youtube habe ich erst erfahren, was Call-In eigentlich fr eine Streuweite hat, und dass, wo dieses Format scheinbar unauffllig im deutschen Fernsehen luft.

Ich wei, dass es vielen anderen Usern hier bestimmt genauso geht, dass sie durch dieses Forum und das Zubehr erst ein Gefhl dafr bekommen haben, was Call-In eigentlich bedeutet und was es fr groe Auswirkungen hat. Deswegen fnde ich es sehr, sehr schade, wenn Du Dein eigenes Format verlassen wrdest.



Plusminus ber Call-In 1 | Plusminus ber Call-In 2 | Tabelle aller Durchstellpausen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren cyberhog ist zur Zeit offline 
  Grimaldi
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner



Beitrge: 107
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 11:56 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Mork , denk all all diejenigen die sich wegen CI und ihren postings im Forum die ganzen Nchte um die Ohren gekloppt haben

lass dich und uns nicht hngen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Grimaldi ist zur Zeit offline 
  MrNoname
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner



Beitrge: 120
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 13:04 
Titel:
Thema Beschreibung: Tausend Dank an MvO
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich muss erstmal "Danke" sagen fr das bisher geleistete. Ich bin vor nicht mal einem Jahr durchs nchtliche Zappen auf Sendungen wie "Money Express" aufmerksam geworden und fand es toll, dass es ein Forum gibt, dass manch einen Regelversto der Veranstalter nicht gleichgltig hinnimmt.

Ich denke auch, dass dieses Forum einen wesentlichen Beitrag leistet um die kontrollierenden Landesmedienanstalten wachzurtteln und aktiv werden zu lassen. Die nun in Kraft getretene Satzung hat eindeutig mit dem ffentlichen Druck zu tun, den u.a. dieses Forum erzeugt hat.

Ich bin ein Kritiker des derzeitigen Call-In. Aber gleichzeitig bin ich nicht komplett gegen Call-In-Sendungen im Fernsehen. Mich hat vor allem aufgeregt, dass es bisher keine richtigen Regeln fr die Sender gab (welche im Zweifelsfall auch finanzielle Sanktionen zur Folge haben konnten). Ich bin zum Beispiel auch nicht dafr, alle Casinos oder Spielhallen zu schlieen. Nur sollte es eben klare Regeln geben, an die sich die Veranstalter zu halten haben (Casinos: Glckspielstaatsvertrag, Spielhallen: "Spielhallenverordnungen"). Stichwort: Suchtprvention. Jetzt haben auch die TV-Sender eine Satzung, die sie beachten mssen. Sehr viele gute Regeln sind darin enthalten, zum Beispiel das Verbot von stundenlangen Durchstellpausen oder aber das Verbot der Werbung fr Mehrfachteilnahmen. Natrlich versuchen die Sender jetzt die Grenzen auszuloten, doch ich halte die Satzung fr einen bedeutenden Schritt in die richtige Richtung.

Ich kann verstehen, dass auch fr einen Idealisten wie MvO irgendwann mal die Zeit fr einen Schlussstrich gekommen ist. Ob nun die Kritik an Call-In ungerechter geworden ist in letzter Zeit, kann ich nicht recht beurteilen, denn ich bin noch nicht so lange dabei.

Ich wrde mich natrlich freuen wenn MvO weitermachen wrde, doch letztendlich ist es seine Entscheidung. Auf jeden Fall vielen Dank nochmal fr dieses Forum.



TV Magazin "Kassensturz", SF1, vom 24.06.08 ber Call-In-Shows im Schweizer Fernsehen produziert durch Mass Response:

"Georg With aus dem aargauischen Teufenthal zeigt «Kassensturz» die Fernsehsendung, die ihn am meisten rgert: Sie heisst Swissquiz. «Es ist kein Quiz, ich kann das gar nicht lsen, weil ich nie ins Studio komme. Es ist reine Abzocke», sagt With. Aus seiner Sicht sollte man diese Sendung abstellen."
.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren MrNoname ist zur Zeit offline 
  UAZ469
Der wahre Nils
Der wahre Nils

Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 447
Wohnort: Leipzig
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.03.2009, 14:32 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zunchst einmal mchte ich schreiben, da ich die Entscheidung von Mork vom Ork respektiere. Man mu sich einfach nur mal in seine Lage versetzen. Da kommt man nach Hause von der Arbeit und fummelt dann in seiner wertvollen Freizeit an dem Forum herum. Denn es ist ja nicht nur das was wir hier sehen, was die Fummelei ausmacht. Ein groer Teil der Arbeit liegt vor allem hinter den Kulissen und da kann ich mir vorstellen, da da so einige Stunden am Tag an Zeit draufgehen. Da mu man also echt Nerven haben, da ber Jahre hindurchzustehen. Und dann kommt dann noch hinzu, da man merken mu, da zunehmend mehr Teilnehmer im Forum lediglich die schlechten Seiten des Call-In hervorheben als auch ber die Moderatoren herziehen. Ich finde es selbst nicht in Ordnung, da man das Aussehen oder das Verhalten der Moderatoren wie es hier zuweilen geschieht "kritisiert". Es spielt doch keine Rolle, was der/die ModeratorIn fr Klamotten trgt und ob aus einem Glas oder aus der Flasche getrunken wird.
Auch mu ich sagen, da hier im Forum zu wenig die positiven Auswirkungen der neuen Gewinnspielsatzung zur Geltung kommen. Man findet vor allem die Verste, und seien sie noch so klein, mit groen, fetten, farbigen Buchstaben dokumentiert. Also, da kann einem bestimmt schon mal die Lust vergehen.

Naja wie auch immer, ich bin kein Mann der groen Worte.
Es ist selbstverstndlich traurig, da eine so groe Persnlichkeit, die selbst schon im TV zu sehen bzw. hren war das Handtuch, wenn auch verstndlicherweise, werfen will. Leider denke ich auch, da mit dem Abschied von Mork vom Ork, dieses Forum keine groen berlebensmglichkeiten haben wird (mge ich mich irren) Sad . Vielleicht findet sich ja wirklich ein ebenso wrdiger Nachfolger anstelle von Dir.

Also dann...

Sayōnara! Mach's Gut!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren UAZ469 ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 3 von 5 [70 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4, 5 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DAS FORUM CITV.NL » Rcktrittsgedanken von Mork vom Ork
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
36422 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,306 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.3205s ][ Queries: 32 (0.0497s) ][ Debug Ein ]