CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sonntag, 01.08.2021, 11:50 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [22 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
www.anrufenundverlieren.net
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Nebelspalter
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2520
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 25.02.2010, 22:01 
Titel:  www.anrufenundverlieren.net
Thema Beschreibung: ATV / mass response / Primavera
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich nehme an der Seitenbetreiber wnscht die Verbreitung und Kenntnisnahme seiner Seite, zumal augenscheinlich viel Zeit investiert wurde in Recherche ect....,
weiter sehe ich da eine Amiflagge beim Firefox Wink

---> Anrufen und Verlieren; DIE ZUSAMMENFASSUNG

Sofern nicht angenehm, wieder lschen mittels Nachricht an einen Mod !

Spoiler: 
mh, mh..."Anrufen & Gewinnen" Primhvera, mhsslos aufgedeckt. Daumen hoch




Ein Groteil der Sendestrecken im Privatfernsehen wird inzwischen gefllt von schlechtausgebildeten Trickbetrgern und mig begabten Htchenspielern, die auf der Strae keine zehn Minuten berstehen wrden, ohne verhaftet oder von der Kundschaft niedergeschlagen zu werden.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nebelspalter ist zur Zeit offline 
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 53
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10892
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 09:20 
Titel: Re: www.anrufenundverlieren.net
Thema Beschreibung: ATV / mass response / Primavera
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Nebelspalter » hat Folgendes geschrieben:
Ich nehme an der Seitenbetreiber wnscht die Verbreitung und Kenntnisnahme seiner Seite, zumal augenscheinlich viel Zeit investiert wurde in Recherche ect....

Am Donnerstagabend wird also hier im Forum auf diese Webseite hingewiesen und prompt bekomme ich am Freitag, den 26. Februar 2010 um 17:27 Uhr einen Anruf von folgender Handynummer:

+49-1522 46436x9

und folgendem Inhalt (Inhalt nicht wortwrtlich, aber hnlich):

"Hallo Herr Dhler, sie wissen, wer hier dran ist?"

"Nein."

"Na sie kennen mich doch aber, oder?"

"Ja, jetzt kann ich die Stimme zuordnen. Hallo Herr ..."

"Gut, dann hren Sie mir jetzt mal ganz genau zu. Sie kennen ja die Webseite www.anrufenundverlieren.net. Sollte mein Name nicht bis heute Abend von dieser Webseite verschwunden sein, gibt es richtig rger. Und der wird sicherlich nicht gerichtlich sein. Und ich gebe Ihnen den Tipp: unterschtzen Sie mich nicht!"

"Aber ich habe mit dem Inhalt dieser Webseite nichts zu tun."

"Das interessiert mich nicht. Sie wissen, wer dahinter steckt. Und glauben Sie mir: es ist ein leichtes, in Erfahrung zu bringen, wer hinter dem niederlndischen Who-Is-Schutz steckt. Die Info habe ich bis sptestens Samstag. Ich sage es noch einmal: unterschtzen Sie mich nicht! Was sie dort ber andere Personen schreiben interessiert mich nicht, aber meinen Namen entfernen sie sofort von dieser Webseite. Sie wissen schon, es geht um den Beitrag "A Clockwork Vienna"."

Ich kann nur sagen, die Stimme am anderen Ende war mehr als aufbrausend und dermassen in Rage. Ich bin kaum zu Wort gekommen. Der Anrufer vermied es jedoch konsequent, seinen Namen am Telefon zu nennen. Zudem gab er mir zu verstehen, das es wohl auch sinnlos wre, die Handynummer zurckzuverfolgen. Dennoch verffentliche ich dieser hier komplett.

Dauer des gesamten Telefonats: gerade mal 1 Minute.

Ich nenne den Namen des Anrufers hier jedoch bewusst nicht, da ich keinerlei Beweise fr ein solches Gesprch habe und ich meinem Gegenber nicht wieder die Mglichkeit bieten mchte, mich wegen "falscher Behauptungen" abzumahnen.



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  Leitungsschwindel
CITV.NL Moderator

Alter: 61
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 1490
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 09:57 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Obwohl ich ber keinerlei juristische Ausbildung verfge, wrde ich die Ausage des netten Herrn, dessen Name nicht genannt werden darf, aber von dem wir alle wissen, wer gemeint ist, als Drohung und Ntigung ansehen. Offensichtlich steht ihm der Angstschweiss auf der Stirn, dass er solche wsten Drohungen von sich lsst.

Tipp fr den nchsten Anruf: Sofort auflegen oder das Gesprch mitschneiden und Anzeige erstatten.



SWISSQUIZ - R.I.H (rot in hell)

Swissquiz am 11.12.09, TdS A. Drkopp: "...wenns der Schrottbutton Sie rausschnappt, ...!" Auslachen von rechts

Swissquiz am 02.12.09, Anruferin: "Ihr seid eine verdammte Saubande!"
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Leitungsschwindel ist zur Zeit offline 
  12Kinder
Legende
Legende

Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1114
Wohnort: Oldenburg
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 10:00 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Das Mitschneiden von Gesprchen ohne Zustimmung des Anrufenden ist aber ebenso verboten, und wird dann vor Gericht auch nicht als Beweismittel anerkannt. Also so was besser lassen. Auflegen ist am besten.



R.I.P. 9live: 01.09.2001 - 31.05.2011
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren 12Kinder ist zur Zeit offline 
  Nebelspalter
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2520
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 10:17 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ja genau es ist kein Problem den Seitenbetreiber ausfindig zu machen, deshalb ruft man backdoor auch Marc Dhler an und droht ihm unverhohlen am Telefon mit "richtig rger" und unterstellt ihm alles ber die Betreiber und Hintergrnde dieser Seite zu wissen.

Das ist natrlich berhaupt kein Widerspruch, wie auch die ganzen Zusammenhnge nicht, manche haben halt schon fnf vor zwlf, oder whnen sich zumindestens innerhalb ihrer "Familienverhltnisse" bedroht.

Der Abmahnzirkus luft also nicht mehr, nun geht man zu Drohungen ber und schreit mal ein bisschen rum wie auf dem Kasernenhof.

Wie skurill wird die Nummer wohl noch....?



Ein Groteil der Sendestrecken im Privatfernsehen wird inzwischen gefllt von schlechtausgebildeten Trickbetrgern und mig begabten Htchenspielern, die auf der Strae keine zehn Minuten berstehen wrden, ohne verhaftet oder von der Kundschaft niedergeschlagen zu werden.

Zuletzt bearbeitet von Nebelspalter am Dienstag, 02.03.2010, 21:09, insgesamt einmal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nebelspalter ist zur Zeit offline 
  Leitungsschwindel
CITV.NL Moderator

Alter: 61
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 1490
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 10:26 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« 12Kinder » hat Folgendes geschrieben:
Das Mitschneiden von Gesprchen ohne Zustimmung des Anrufenden ist aber ebenso verboten, und wird dann vor Gericht auch nicht als Beweismittel anerkannt. Also so was besser lassen. Auflegen ist am besten.


Man kann den Anrufer darauf hinweisen, dass das Gesprch mitgeschnitten wird und wenn ihm das nicht genehm ist, wird er sich wohl kaum zu weiteren Drohungen hinreissen lassen. Die beste Reaktion ist jedoch zweifellos sofortiges Auflegen.

Wenn es doch so einfach ist, den Whois Schutz zu umgehen, warum hat denn der nette Herr noch nicht rausbekommen, wer diese Webseite betreibt? Und wenn er doch eine weisse Weste hat, warum muss er Marc dann so unverhohlen bedrohen??? Twisted Evil



SWISSQUIZ - R.I.H (rot in hell)

Swissquiz am 11.12.09, TdS A. Drkopp: "...wenns der Schrottbutton Sie rausschnappt, ...!" Auslachen von rechts

Swissquiz am 02.12.09, Anruferin: "Ihr seid eine verdammte Saubande!"
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Leitungsschwindel ist zur Zeit offline 
  istwohlso
Schokokuss
Schokokuss



Beitrge: 383
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 10:45 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich wrde mich mal bei einem Exekutivorgan erkundigen, ob der andere Gesprchsteilnehmer mit seinen uerungen nicht gegen geltendes Recht verstoen hat (Bedrohung, Ntigung?).

Eine Weitergabe des Namen, der Telefonnummer und des (zeitnahen) Gesprchsprotokolls ist diesbezglich bestimmt auch sehr hilfreich.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren istwohlso ist zur Zeit offline 
  DerFriese
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 3179
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 10:48 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

« istwohlso » hat Folgendes geschrieben:
Eine Weitergabe des Namen, der Telefonnummer und des (zeitnahen) Gesprchsprotokolls ist diesbezglich bestimmt auch sehr hilfreich.


namen gibts ja keinen - was im weiteren ja auch die forderung des anrufers ad absurdum fhrt.... Confused
htte er man lieber konkret geussert, wer er ist und was sein begehr ist...

gru
der friese



Neulich, im Wetterbericht:
"...gegen Abend wird es zunehmend dunkler...."
Shocked
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DerFriese ist zur Zeit offline 
  istwohlso
Schokokuss
Schokokuss



Beitrge: 383
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 10:53 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« DerFriese » hat Folgendes geschrieben:
namen gibts ja keinen - was im weiteren ja auch die forderung des anrufers ad absurdum fhrt.... Confused


Genannt wurde der Name nicht, aber er ist dem Vernehmen nach ja einwandfrei erkannt worden.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren istwohlso ist zur Zeit offline 
  DerFriese
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 3179
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 11:06 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

« istwohlso » hat Folgendes geschrieben:
Genannt wurde der Name nicht, aber er ist dem Vernehmen nach ja einwandfrei erkannt worden.


das problem ist ja, wenn der anrufer sich nicht einwandfrei als dieser identifiziert, dann siehts auch schlecht aus mit rechtlichen konsequenzen....
wenn er nur unheilsschwanger andeutet, wer er sein knnte, knnte man sich immer noch irren in der hektik eines drohanrufes... Cool
denke ich, zu mal ich noch keine drohanrufe erhalten habe....

aber interessanter ist die tatsache, dass die website anrufenundverlieren.net so eine resonanz hervorruft und bei gewissen leuten, die wohl in dem artikel
a clockwork vienna erscheinen, fr so viel unmut und fracksausen sorgt....
htte nie gedacht, dass man sich deswegen zu solchen handlungen heinreissen lassen wrde....in diesem doch so fairen und transparenten buisiness call-in-produktion.... Cool

naja, sei´s drum...vielleicht meldet sich der seitenbetreiber ja hier und fragt um rat, wenn sein name bekannt geworden ist...
wir knnten ihm mit dem ein oder anderen rat sicherlich zur seite stehen... Rolling Eyes

gru
der friese



Neulich, im Wetterbericht:
"...gegen Abend wird es zunehmend dunkler...."
Shocked
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DerFriese ist zur Zeit offline 
  Jigsaw
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2015
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 14:05 
Titel: Re: www.anrufenundverlieren.net
Thema Beschreibung: ATV / mass response / Primavera
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Mork vom Ork » hat Folgendes geschrieben:


"...gibt es richtig rger. Und der wird sicherlich nicht gerichtlich sein. ..."



Das klingt doch ganz nach einer Gewaltandrohung. Ich bin echt fassungslos.



"Fernsehen bildet. Immer wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese."
Groucho Marx

Zuletzt bearbeitet von Jigsaw am Dienstag, 02.03.2010, 14:06, insgesamt einmal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Jigsaw ist zur Zeit offline 
  Kaktus
Gast




BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 14:05 
Titel:
 

"Sollte mein Name nicht bis heute Abend von dieser Webseite verschwunden sein, gibt es richtig rger. Und der wird sicherlich nicht gerichtlich sein. Und ich gebe Ihnen den Tipp: unterschtzen Sie mich nicht!"

Alleine diese beiden Stellen sollten dich dazu bewegen, eine Anzeige zu machen. Versuchte Ntigung ist hier bereits gegeben, da du dem Wunsch nicht nachkommst resp. nicht nachkommen kannst, bleibt es bei versuchter Ntigung (Versuch war nicht erfolgreich, ergo keine Ntigung).

Wenn jemand mit rger droht, der nicht gerichtlicher Natur sein wrde, fllt mir spontan keiner ein, der nicht krimineller, illegaler Natur ist.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren
  Twipsy
Legende
Legende

Alter: 49

Beitrge: 1070
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 14:15 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Ja, ist wirklich komisch, dass Marc hier verantwortlich gemacht wird. Immerhin gabs in letzter Zeit so viel Wirbel und zurckgerufene Artikel, dass man durchaus jemand anderen dahinter vermuten knnte, dem es einfach gereicht hat, dass immer alles verschwindet. Da wren z.B. die Jungs von der Schweizer (Luzerner?) Zeitung, Quotenmeter, Stefan Niggemeier, Holger Kreymeier, heute.at (die sicher auch nicht alles verffentlicht haben, was sie wussten) sowie die Empfnger von Pressemitteilungen, die halt zurckgepfiffen wurden, bevor sie berhaupt was schreiben konnten bzw. sich nicht trauten, an die ffentlichkeit zu gehen. Tja, der Herr hat halt keine Fantasie.
Àpropos Marc: Ich wrde in Deinem Eintrag das Wort "wieder" im letzten Satz streichen. Rolling Eyes
Und ich nehme diesen Eintrag hier als Zeichen, dass es verbreitet werden mge. Cool



"Die Medienlandschaft ist schnelllebig. Einfluss auf ihre Gestaltung haben auch die Entscheidungen der BLM."
"'Die Geschichte ist eine Geschichte der Sieger'
sagt das Mammut zum Sbelzahntiger" (Rainald Grebe)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Twipsy ist zur Zeit offline 
  Fernsehkritiker
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 49

Beitrge: 158
BeitragVerfasst am: Dienstag, 02.03.2010, 15:19 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich habe mit der Seite auch nix zu tun - mir reicht der juristische Kram um meine eigene Seite Wink

Interessant ist aber, dass die selbe Telefonnummer (hatte sie mir extra notiert) auch mich im Dezember angerufen hat. Dieses kurze Gesprch ging aus meinem Gedchtnis (also keine Gewhr fr zuverlssige Wiedergabe) etwa so:

"Guten Tag, ich habe Ihnen durch einen Boten interessante Informationen ber Herrn Marc Doehler zustellen wollen. Leider hat der Bote Sie unter Ihrer Geschftsadresse nicht finden knnen."

"Aha? Schicken Sie es mir doch per Post. Wie heien Sie denn bitte?"

"Ich mchte meinen Namen nicht nennen. Per Post. Aha." - Aufgelegt.


Mit dem "Boten" war ganz offensichtlich der Gerichtsvollzieher gemeint, der mir die Einstweilige Verfgung durch Mass Response nicht zustellen konnte, da meine offizielle Geschftsadresse aufgrund von Renovierungen mit einem Nachsendeantrag versehen war. Wenige Tage spter hat mich dann die Einstweilige Verfgung erreicht.

Stellt sich die Frage: Wieso wei dieser Herr mglicherweise von der Einstweiligen Verfgung durch Mass Response (und recherchiert sogar fr die), wenn er doch mit all dem Kram angeblich gar nix zu tun hat?



www.fernsehkritik.tv
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Fernsehkritiker ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [22 Beitrge] Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Internet und Blogs
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
50826 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 33,685 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.2395s ][ Queries: 48 (0.0399s) ][ Debug Ein ]